Allgemein

Kann man Weihnachten eigentlich auch im Sommer feiern…

mammaberlin-zimtsterne

also die Einwohner*innen von Buenos Aires auf jeden Fall, ich persönlich zucke bei jedem weihnachtlich geschmückten Schaufenster, da ich Sommer und Weihnachten nicht zusammen bringe. Gottseidank habe ich bis jetzt noch keinen Glühweinstand gefunden, ich denke der Genuss vom warmen Wein hätten fatale Folgen, Zimtsterne wiederum kann ich auch im Sommer verzehren, davon hat mich der Besuch im Goethe-Institut überzeugt.

Letzte Woche habe ich das Goethe-Institut Buenos Aires besucht und dafür habe ich Zimtsterne gebacken und eine „Sommerversion“ vom Apfelpunsch gezaubert und wir hatten einen amüsanten Austausch über Weihnachtsgebäck, Weihnachtstraditionen, über die Unterschiede und auch die Gemeinsamkeiten…und ich durfte etwas über Gewürze erzählen und über den Stellenwert der gesunden und/oder veganen Ernährung in Deutschland und durfte auch meine Lieblingsrezepte für Zimtsterne verteilen…also Heilig Abend im Pool ist auf jeden Fall eine in betracht zu ziehende Alternative, nur Vitello tonnato ist für mich als Weihnachtsessen auch nicht soo geeignet, dann mehr das Pan Dulce/Panettone selber gebacken oder aus der Patisserie, ein Traum. Erwähnenswert, immer wieder sind die Kaffeehäuser und die Törtchen, Plätzchen und Kuchen, hier bekomme ich noch um 22 Uhr nen Kaffee…kein, äh, sorry, die Kaffeemaschine ist schon sauber, ein Traum für mich, aber bin vom Thema abgekommen, also abschließend kann ich sagen, das Wetter und das Gebäck zum Weihnachtsfeste gefallen mir hier besser…