Allgemein

Sucre ist Zucker…

mammaberlin-trachtenvonsucre

Naiv wie wir waren, dachten wir Sucre Hauptstadt von Bolivien, wird schon eine Großstadt sein, aber Pustekuchen, ist es eben nicht, aber der Verkehr kann Großstadt, aber das sind wir ja gewohnt. Die Verkehrserziehung in Bolivien kannten wir aber bis dato nicht, ab und zu regeln Zebras, am Zebrastreifen den Verkehr, großartig und dann halten sogar die Autos an dem selben…I LOVE IT

mammaberlin-marktverkäuferin

Abgesehen von dem Verkehr ist Sucre eine wunderbare und entspannte Stadt, mit ihren weißen Häusern und den roten Ziegeln, denke ich häufiger, ich wäre in Andalusien. Uns gefällt es ziemlich gut hier und unsere Tage bestehen aus Kaffee trinken, auf den Märkten einkaufen, kochen, essen und lesen…für eine kurze Zeit ein Traum. Das schönste Café in Sucre befindet sich in einem Glockenturm, der Cappuccino ist gut, die Aussicht grandios, vielleicht ein wenig windig und meistens hat man den ganzen Turm für sich, ich weiß zwar nicht warum, aber es ist nicht so beliebt, vielleicht wegen der Stufen? Mir soll es recht sein, es ist auf jeden Fall einer meiner Lieblingsorte, ebenso wie La Recoleta, der Friedhof und der Parque Bolivar.

In den nächsten Tagen haben wir wieder einen Farmbesuch auf unserem Plan und sonst wird weiter gekocht und gegessen…

mammaberlin-bohnenaufstrich
mammaberlin-schafskäseundmaulbeere-quinoaundgurke
mammaberlin-scharfemaulbeere und quinoaundmöhre
mammaberlin-kartoffelundavocadoundbohnen

So, jetzt muss ich mal wieder in die Küche und was Neues ausprobieren…gelbe Chapatis, sehen hoffentlich so schön aus, wie ich es mir ausgedacht habe, aber Ihr werdet es ja sehen. Ich melde mich dann wieder nach dem Farmausflug…bis denne. PS: Bilder von den Zebras, den weißen Häusern und dem Glockenturm kommen auch noch, versprochen…

mammaberlin-imGlockenturm